IT-MÜCKE

Ubuntu 11.10: Synaptic nachinstallieren

04.11.2011

Mit Ubuntu 11.10 wird Synaptic, der Paketmanager, nicht mehr automatuisch mit installiert. An seine Stelle tritt das Ubuntu-Softwarecenter. Das ist im Stil von bekannten App-Verwaltungen gehalten.

Um Synaptic nachträglich zu installieren, kann das angesprochene Softwarecenter genutzt werden (nach „synaptic“ suchen) oder der folgende Befehl:

sudo apt-get install synaptic

Auch konnte ich keine Möglichkeit im Softwarecenter finden, um die Paketquellen neu zu laden - was immer dann nötig ist, wenn man eine neue Paketquelle hinzugefügt hat.

Unter Synaptic geht das schnell: „Bearbeiten“ → „Paketinformationen neu laden“ oder einfach Strg+R drücken.


zurück

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information