IT-MÜCKE

Typo3: Installation Schritt für Schritt

Beitragsdatum 24.06.2013
Betrifft Typo3 4.5.27 sowie 4.5.x - Details siehe Text unten

Diese Anleitung bezieht sich auf die Typo3-Version 4.5.27, sollte aber grundsätzlich ab 4.5.x so anwendbar sein. Warum 4.5.27? Das ist die aktuelle LTS (Long-Term-Support-Version) von Typo3.

Bei Erstellung der Anleitung galten bei mir folgende Gegebenheiten:

  • VirtualServer von HostEurope
  • Ubuntu 8.04 LTS
  • Typo3 4.5.27
  • Plesk 9.5.4
  1. Domain einrichten/Datenbank anlegen:
    1. In Plesk neue Domain/Subdomain anlegen
    2. Aktiviert sind: PHP-Unterstützung, CGI, Perl, FastCGI
    3. Deaktiviert sein muss: PHP 'safe_mode' aktivieren (Haken rausnehmen)
    4. Datenbank anlegen
  2. Auf dem Webserver (Zugriff z.B. via ssh) in das Verzeichnis der Webseite wechseln, z.B. /var/www/vhosts/meinedomain.de/httpdocs
  3. vhost.conf anlegen, um die Wurzel der Webseite korrekt zu setzen:
    vim ../conf/vhost.conf
    1. Inhalt:
      DocumentRoot /var/www/vhosts/radfahren-in-mannheim.de/httpdocs/active/
  4. Herunterladen der benötigten Pakete:
    1. In das Webseitenverzeichnis wechseln (Pfad z.B.: /var/www/vhosts/radfahren-in-mannheim.de/httpdocs/)
    2. Das Dummy-Paket (Achtung: Version anpassen):
      wget http://prdownloads.sourceforge.net/typo3/dummy-4.5.27.tar.gz
    3. Das Sourcen-Paket (Achtung: Version anpassen):
      wget http://prdownloads.sourceforge.net/typo3/typo3_src-4.5.27.tar.gz
  5. Entpacken:
    tar -xzf dummy-4.5.27.tar.gz
    tar -xzf typo3_src-4.5.27.tar.gz
  6. Rechte setzen:
    1. Ermitteln des Benutzers von apache:
      ps xau | grep apache
    2. In der 8. Spalte muss ein „S“ stehen, in der ersten Spalte steht dann der Benutzername des Benutzers von apache - den Namen merken; bei Ubuntu ist das www-data
    3. Die Rechte für den Ordner des dummy- und des Sourcen-Pakets müssen sein:
      Owner: root, Group: www-data (hier den oben gemerkten Namen einsetzen)
    4. Rechte entsprechend setzen und Installation vorbereiten:
      chown root:www-data -R dummy-4.5.27/
      chown root:www-data -R typo3_src-4.5.27/
    5. Innerhalb des dummy-Ordners müssen wir danach(!) ein paar Rechte anpassen:
      chown www-data:www-data -R dummy-4.5.27/typo3temp/
      chown www-data:www-data -R dummy-4.5.27/typo3/ext/
      chmod -R 0775 dummy-4.5.27/
      
      # Softlink setzen:
      ln -s dummy-4.5.27 active
      # damit zeigt das DocumentRoot nun auf den Dummy-Ordner
      
      # Install-Tool-Datei erzeugen:
      touch active/typo3conf/ENABLE_INSTALL_TOOL
  7. Install-Tool im Browser durch Eingabe der folgenden URL aufrufen:
    http://meinedomain.de/typo3/install
  8. Einloggen mit dem Standard-Passwort „joh316“
  9. Nun Schritt für Schritt die Installation durchführen
  10. Datenbank-Benutzer und Passwort ausfüllen, das bei der DB-Einrichtung angelegt wurde, host ist „localhost“
  11. Am Ende sollten alle Felder unter „Basic Configuration“ grün sein
  12. Abschließend aufräumen:
    rm active/typo3conf/ENABLE_INSTALL_TOOL
    rm -r active/typo3/install
  13. Um sich an der Webseite anzumelden, muss der URL ein /typo3 angehängt werden, also z.B.:
    http://meinedomain.de/typo3
  14. Die voreingestellten Zugangsdaten für den Admin lauten:
    1. Benutzername: admin
    2. Passwort: password
  15. Damit anmelden und sofort das Passwort ändern:
    1. User Tools → User Settings → Personal Data
    2. Dort im Formular unten das Passwort eingeben und wiederholen

So, nun sollte Typo3 funktionieren. Ich habe eine klare Anleitung zu den Rechten etwas vermisst. Sehr wichtig ist die Sache mit dem PHP safe_mode. Wenn dieser aktiviert ist, klappt das nicht!


zurück

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information