IT-MÜCKE

Gnome: Mülleimer über Kommandozeile bearbeiten

14.06.2013

Der Mülleimer in Gnome kann auch in einem Terminal (über die Kommandozeile) bearbeitet werden.

Dazu muss folgendes Paket installiert werden:trash-cli

sudo apt-get install trash-cli

Arbeiten mit dem Mülleimer per Kommandozeile:

# Datei in den Müll verschieben:
# trash [datei]
# oder
# trash-put [datei]
# z.B.:
trash deleteme.txt

# Inhalt des Mülleimers auflisten:
trash-list
# oder
list-trash

# Dateien wieder herstellen:
restore-trash

# Dies ist ein interaktives Kommando und listet zuerst den Inhalt auf und fragt dann nach der Nummer des wiederherzustellenden Eintrags.
 
# Mülleimer leeren:
trash-empty
# oder
empty-trash

(Quelle: wiki.ubuntuusers.de)


zurück

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information