IT-MÜCKE

Proxmox 1.x: von Debian Lenny auf Squeeze

Beitragsdatum 30.05.2012
Letzte Aktualisierung 01.11.2016
Betrifft Proxmox 1.9, Debian Lenny, Squeeze

Proxmox 1.9 läuft unter Debian Lenny (Debian 5.x). Debian Lenny wird nun seit einiger Zeit nicht mehr unterstützt: es gibt keine Updates, die Installation von Software kann nur noch manuell erfolgen. Alles in allem sehr unbefriedigend.

Da das neue Proxmox 2.x für meine Anwendung bisher nicht in Frage kommt (siehe Blog-Beitrag), ich aber einerseits Updates haben wollte und andererseits neue Pakete installieren musste, war mein Wunsch das Debian Lenny auf Squeeze zu aktualisieren - ohne die Funktion von Proxmox 1.9 einzuschränken.

Dank eines sehr guten Forumbeitrags konnte ich den Upgrade problemlos durchführen:

  1. Debian aktualisieren:
    apt-get update && apt-get dist-upgrade
  2. Bei mir brachten beide Befehle nur Fehler - sämtliche Paketquellen waren bereits offline.
    In diesem Fall sind folgende Schritte notwendig:
    1. Datei /etc/apt/sources.list editieren:
      vim /etc/apt/sources.list
      
      # Zeile:
      deb http://ftp.de.debian.org/debian lenny main contrib
      # ändern in:
      deb http://ftp.de.debian.org/debian stable main contrib
      
      # Zeile:
      deb http://security.debian.org/ lenny/updates main contrib
      # ändern in:
      deb http://security.debian.org/ stable/updates main contrib
      
      # Zeile:
      deb http://download.proxmox.com/debian lenny pve
      # nicht ändern!
    2. speichern
  3. Debian erneut aktualisieren:
    apt-get update && apt-get dist-upgrade
  4. Fragen können mit den Default-Werten beantwortet werden.
  5. Passende Locale auswählen (z.B.: de_DE.UTF-8):
    dpkg-reconfigure locales
  6. Proxmox-Server neu starten:
    reboot

Ich empfehle sehr deutlich den richtigen Upgrade auf Proxmox 2.x über die offizielle ISO-File. Wer den oben erwähnten Nachteil verschmerzen kann fährt damit einfacher und kommt in den Genuss der neuen Funktionen.

(Quelle: Forumbeitrag auf proxmox.com)


Ähnliche Themen im blog:
proxmox, debian


zurück

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information