IT-MÜCKE

IT-MÜCKE-Blöcke - zum Arbeiten gemacht

05.12.2011

Bisher habe ich für Notizen sogenannte Collegeblöcke benutzt - Din A5, kariert. Die passend gut in meinen Einsatzkoffer. Nun wollte ich den Luxus haben eigene Blöcke nutzen zu können. Heraus gekommen ist der folgende Block (anklicken zum vergrößern):

Die Blockseite orientiert sich an meinem Briefpapier. Als Zusatz habe ich oben „Betreff“ und „Datum“ eingebaut, so kann ich jede Seite direkt einem Kundengepsärch zuordnen. Das ist praktisch. Gedruckt habe ich die Blöcke natürlich auch in Din A5 auf 90gr-Papier, Ringbuchbindung silbern, als Deckblatt ist eine halbtransparente dicke Folie angebracht, dadurch sieht man das oberste Blatt des Blocks, was das ganze irgendwie schick aus sehen lässt.

Ein Foto:


Auf dem Foto ist die halbtransparente Folie an der Unschärfe der Schrift zu erkennen.


zurück

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information