IT-MÜCKE

Firefox und PDF: Probleme mit dem Adobe Reader umgehen

08.08.2011

Installiert man auf einem Ubuntu-System den Adobe PDF Reader, so klngt sich dieser recht stark in den Firefox ein. PDF-Dateien werden innerhalb des Browser geöffnet, die frühere Frage nach „Öffnen oder Speichern“ entfällt. Leider werden nicht alle PDF immer richtig geöffnet - Ursache ist mir unklar.

Ein kleines AddOn behebt das Problem: PDF Download

Dies kann via Tools → AddOns hinzugefügt werden. Das AddOn fragt nun bei einem Klick auf eine PDF-Datei (also den Link dort hin), ob die Datei gespeichert oder geöffnet werden soll. Für das Öffnen stehen mehrere Optionen zur Auswahl. Das kleine AddOn hilft enorm.


zurück

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information