IT-MÜCKE

Ubuntu: NVidia-Grafikkarten und Bootsplashscreen

21.02.2011

Wird ein Ubuntu-Rechner mit einer NVidia-Grafikkarte betrieben, so kann es sein, dass der Bootsplash-Bildschirm und/oder die Passwort-Eingabe für ein verschlüsseltes System (LUKS) mit einer ungeeigneten Auflösung angezeigt wird.
Die Eingabebox für das Passwort kann dann nur teilweise sichtbar sein, die Texte kaum lesbar.

Dank eines sehr guten Blog-Beitrages konnte ich das Problem einfach beheben. Anbei meine Zusammenfassung der Anleitung:

  1. Installation von v86d:
    sudo apt-get install v86d
  2. Editieren der Datei /etc/default/grub:
    sudo vim /etc/default/grub
    1. Die folgenden Zeilen ändern (am besten vorhandene Zeilen auskommentieren und die neue Zeile darunter einfügen) - darauf achten, dass man die richtige Auflösung wählt:
      GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT="quiet splash video=uvesafb:mode_option=1280x1024-24,mtrr=3,scroll=ywrap"
      GRUB_GFXMODE=1280x1024
  3. Editieren der Datei /etc/initramfs-tools/modules:
    sudo vim /etc/initramfs-tools/modules
  4. Die folgende Zeile anhängen (wieder auf die Auflösung achten):
    uvesafb mode_option=1280x1024-24 mtrr=3 scroll=ywrap
  5. Editieren/Anlegen der Datei /etc/initramfs-tools/conf.d/splash:
    sudo vim /etc/initramfs-tools/conf.d/splash
  6. Folgende Zeile anängen:
    FRAMEBUFFER=y
  7. Ausführen der folgenden Befehle:
    sudo update-grub2
    sudo update-initramfs -u

Beim nächsten Reboot sollte die Auflösung nun passend sein.


zurück

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information