IT-MÜCKE

Gemeinsame Termine finden: Doodle

21.12.2010

Einen gemeinsamen Termin für mehrere Menschen zu finden ist mitunter sehr schwierig. Dank Doodle nicht mehr.

Für die Suche nach einem gemeinsamen Termin für mehrere beteiligte Personen nutze ich schon länger Doodle. Doodle ist eine schweizer Firma und hat es geschafft eine komplexe Aufgabe mit einfachsten Mitteln zu lösen. Selbst eine Anmeldung bei dem Dienst ist nicht erforderlich, um ihn nutzen zu können.

Man trägt in einem übersichtlichen Kalender Tage und Zeiten ein, an denen der Termin stattfinden kann. Danach lädt man alle potentiellen Teilnehmer ein - das kann durch Doodle selbst geschehen oder man verschickt den Link zum Doodle selbst per E-Mail.

Die eingeladenen Teilnehmer gelangen mit dem Link auf eine Auflistung der möglichen Termine und können dort JA/NEIN(/WENNS SEIN MUSS) auswählen. Haben alle oder genügend Teilnehmer an der Abstimmung teilgenommen kann ein Termin festgelegt werden (z.B. der, an dem die meisten Personen teilnehmen können).

Dadurch spart man sich die unübersichtlichen Absprachen per E-Mail.

Dieser Dienst ist also immer dann eine gute Methode, wenn verschiedene Teilnehmer ohne abgestimmte Kalendersysteme zusammen kommen möchten.

Mit Doodle lassen sich auch einfach Entscheidungen gemeinsam treffen (z.B. „Italienisch Essen gehen oder Griechisch?“).

Doodle lässt sich nach Anmeldung auch in den Google-Kalender integrieren, was es bei der Auswahl von möglichen Terminen sehr einfach macht. Neben der kostenlosen Registrierung gibt es auch eine kostenpflichtige, die eigenes Branding bietet und weitere Leistungen.

Um es kurz zu sagen: Doodle ist genial: einfach, unkompliziert und erfüllt seine Aufgabe bestens.


Ähnliche Themen im blog:
doodle


zurück

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information