IT-MÜCKE

FreeNAS: Software RAID braucht extra Raum für Betriebssystem

13.12.2010

Wenn man mit FreeNAS ein Software RAID aufsetzt, dann sollte man bedenken, dass das Betriebssystem (also das FreeBSD, das die Basis des FreeNAS ist) auf eine weitere Festplatte oder ein externen Speichermedium installieren muss (z.B. USB-Stick).

Das Software RAID kann also nur mit reinen Daten-Festplatten funktionieren.


zurück

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information