IT-MÜCKE

PC-Datenbank: die ITM-ID

08.12.2010

Der Service-Aufkleber hatte schon ein Feld dafür vorgesehen: die ITM-ID.

Auf jeden verkauften Rechner klebe ich ja seit kurzem den Service-Aufkleber mit Kontaktinformationen und der ITM-ID. Die IT-MÜCKE-ID ist eine eindeutige Identifikationsnummer und wird jedem PC zugeteilt. Macht ein Rechner Probleme kann der Kunde ohne suchen zu müssen direkt bei mir anrufen und mir die ITM-ID nennen. Ich kann von überall aus (ein Internetzugang ist natürlich notwendig) anhand der ID alle Daten über den jeweiligen PC aus meiner Datenbank auslesen.

Unter anderem werden die folgenden Informationen erfasst:

  • Kundennummer und -Adresse
  • Standort-Adresse
  • Hardware-Spezifikationen
  • Software
  • Daten für die Fernwartung
  • Garantiebeginn und -ende
  • und vieles mehr

Dadurch kann ich dem Kunden sofort helfen, ohne erst noch zahlreiche Fragen stellen zu müssen („Wo steht der Rechner?“, „Wann haben Sie den gekauft?“).

Ein echter Service-Vorteil für meine Kunden und ein Zeitgewinn für mich.


zurück

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information