IT-MÜCKE

TeamViewer Daemon ausschalten (und wieder einschalten)

Beitragsdatum 21.01.2017
Letzte Aktualisierung 06.02.2017
Betrifft Ubuntu 16.x und andere Versionen und Linux-Derivate, TeamViewer 10 und andere Versionen

Problem

Beim Herunterfahren des Computers (Ubuntu 16.04) bemerkte ich die Meldung, dass der Teamviewer-Daemon beendet wurde. Es gibt also einen automatisch gestarteten Teamviewer-Dienst, den ich nicht haben möchte.


Ursache

Der TeamViewer Daemon wird automatisch eingerichtet.


Lösung

Ausführen:

sudo teamviewer daemon disable

Achtung:

Danach lässt sich ggf. der TeamViewer nicht mehr starten - es kommt eine Fehlermeldung mit einem Lösungsvorschlag, der aber nicht funktioniert:
TeamViewer startet nicht mehr

Um TeamViewer wieder starten zu können, wie folgt vorgehen:

sudo teamviewer daemon enable

Danach startet der TeamViewer wieder bei einem entsprechenden Aufruf.


Quellen:


Ähnliche Themen im blog:
teamviewer, daemon


zurück

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information