IT-MÜCKE

Gnome: nützliche Tipps

Weitere nützliche Tipps zu Gnome und Ubuntu:

  • Ab Ubuntu 10.04 sind die Fenster-Icons nicht mehr rechts oben am Fensterrand sondern links. Wen das stört:
    • Auf dem Desktop Alt+F2 drücken
    • Folgenden Befhel eingeben:
      gconftool-2 --type string --set /apps/metacity/general/button_layout "menu:minimize,maximize,close"
    • Füpr gnome3 und aktuell Ubuntu 16.04 gilt dagegen folgender Befehl:
      gsettings set org.gnome.desktop.wm.preferences button-layout ':minimize,maximize,close'
  • Dopplelklick in Einfach-Klick umwandeln:
    • Mich störte in letzter Zeit, dass ich auf Programme zweimal einen Mausklick ausführen musste, um diese zu starten. Unter dem Ubuntu Netbook Remix geht das auch mit einem Einfachklick. Also habe ich Gnome entsprechend angepasst:
      • Im Panel auf „Orte“ klicken und irgendeinen Ort auswählen (z.B. „Persönlicher Ordner“).
      • Menü „Bearbeiten“ → „Einstellungen“
      • Dort Reiter „Verhalten“ auswählen.
      • „Einfacher Klick zum Öffnen von Objekten“ auswählen
      • „Schließen“
      • Danach lassen sich auf dem Desoktop und im Nautilus alle Sachen mit einfachen Mausklicks ausführen. Ich finde es sehr bequem und einige meiner Kunden sind begeistert.

Ähnliche Themen im blog:
gnome


zurück

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information